100 Prozent Rendite?

Wir erklären Ihnen wie das funktioniert.

So verdoppeln Sie Ihr Vermögen alle 10 Jahre.

Als unabhängige Vermögensverwaltung haben wir uns auf Immobilien als Kapitalanlage und alternatives Investment zu herkömmlichen Anlageformen wie Bankprodukten spezialisiert.

Beachtet man einige Grundregeln, kann eine vermietete Immobilie ein sehr attraktives Investment sein. Diese Form der Kapital- oder Geldanlage nennen wir deshalb "Zinshaus". Wobei Sie anstatt "Zinsen" indem Fall Mieteinnahmen erhalten.

Zudem bietet Ihnen ein Zinshaus die Chance auf einen Mehrerlös. Durch Wertsteigerung innerhalb der Haltedauer in Ihrem Bestand. Damit ist die Differenz gemeint, welche zwischen dem Kaufpreis den Sie bei Erwerb bezahlt haben und dem Verkaufspreis den Sie bei Verkauf erhalten werden. Bei Privatpersonen ist ab einer Haltedauer von 10 Jahren der Mehrerlös steuerfrei!

Unter Berücksichtigung aller Erträge aus Mieteinnahmen und unter in Abzug Setzung sämtlicher Kosten und Steuern, zuzüglich dem Mehrerlös, ergibt sich die Rendite für Ihr Zinshaus. 

Die Rendite auf das von Ihnen eingesetzte Kapital bezeichnet man als Eigenkapital Rendite. Die Eigenkapitalrendite lässt sich weiter steigern, in dem Sie den Kaufpreis nicht vollständig aus eigenen Finanzmitteln erbringen, sondern einen Teil durch ein günstiges Hypothekendarlehen ersetzten. So profitieren Sie zudem aus der Differenz zwischen Ihrem "Mietzins" und dem aktuell sehr niedrigen Kreditzinsniveau.

Der Mietertrag lässt ich steigern, indem innerhalb der Haltedauer die Mieten regelmäßig im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten nach oben bis zum ortsüblichen Niveau angepasst werden. Oft bestehen bei genauerer Prüfung weitere Möglichkeiten der Vermietung, wie etwa die Umwandlung einer Wohnung in eine WG für Studenten oder Leiharbeiter, oder die Vermietung von Garagen, Stellplätzen, Flächen für Werbung, Automaten oder eine Kleidersammelbox.

Der Mehrerlös lässt sich steigern, indem durch vorherige Steigerung des Mietertrags einem künftigen Käufer ein besonders attraktives Investment angeboten werden kann. Beispiel: Sie erwerben Ihr Zinshaus mit einer Miet-Rendite von Beispielsweise "8% p.a." und steigern diese innerhalb von 10 Jahren Haltedauer auf "12% p.a.". Bei Verkauf in der Zukunft könnte ein Investment mit einer Mietrendite von dann immerhin "6% p.a." für Kapitalanleger ein durchaus attraktives Angebot darstellen. Weil aufgrund der Überschuldung der EU Mitgliedstaaten mit einer weiter anhaltenden Niedrigzinspolitik zu rechnen ist und parallel dazu Kapitalanlagemöglichkeiten sich vom Zinssatz her ebenso nach unten angleichen, zudem nur noch ausgewähltem Klientel zugänglich sein werden könnten. So ist zu prognostizieren, dass in 10 Jahren ein Investment mit einer Rendite oberhalb von "5% p.a." ein sehr attraktives Investment am Markt sein wird.

Indem Fall könnten Sie zum über doppelten Preis verkaufen und hätten zudem noch 10 Jahre lang die hohen Mieterträge vereinnahmt.

In einem 10 Jahreszyklus lässt sich Ihr Eigenkapital mehr als verdoppeln.
Beachten Sie bitte unsere nachstehenden Hinweise.

 

wichtige Hinweise

Worauf Sie achten sollten

Kaufen Sie Sachwerte, investieren Sie in Substanzwerte.

Kaufen Sie eine vermietete Immobilie!

Mit hohem Wertsteigerungspotential. Achten Sie bei den bestehenden Mietverhältnissen auf eine möglichst niedrige Miete, die künftig noch steigerungsfähig ist.

Haben Sie stets das Sagen.

Investieren Sie niemals nur in Anteile von Immobilien, wie Fonds, Zertifikate oder Eigentumswohnungen.

Es ist bedeutend, sich nicht in Abhängigkeiten Dritter zu begeben. Bewahren Sie sich stets Ihre finanzielle Entscheidungsfreiheit. Setzten Sie sich nicht ungewissen Kosten für Verwaltung und Management aus. Lassen Sie sich nicht Ihren Gewinn durch andere "zuteilen".

Kaufen Sie ein Wohn- und Geschäftshaus.

Kaufen Sie ein Wohn- und/oder Geschäftshaus mit einer jährlichen Mieteinnahme!

Achten Sie bei der Objektauswahl darauf, dass eine jährliche Mietrendite von mindestens 6% erzielt wird. Weniger bedeutsam ist die Lage oder die Optik des Gebäudes. Denn Ihr Ziel ist eine attraktive Geldanlage und nicht etwas zum selber wohnen. Bedenken Sie, dass es sich um eine Geldanlage über den Zeitraum von 10 Jahren handelt. Das Objekt sollte innerhalb dieses Zeitraums keine hohen Kosten für Reparaturen erwarten lassen und nach Ablauf des Zeitraumes sich noch in einem "verkaufsfähigen" Zustand befinden.

Streuen Sie Ihr Vermögen.

Verteilen Sie Ihr Vermögen und investieren Sie an verschiedenen Standorten!

Anstatt das gesamte Vermögen in ein Anlageobjekt zu investieren, empfehlen wir besser in mehrere kleine Objekte an verschiedenen Standorten zu investieren. So partizipieren Sie von möglichen unterschiedlichen Wertentwicklungen und verteilen Risiken.

Hebeln Sie Ihre Eigenkapitalrendite.

Nutzen Sie die Differenz zwischen günstigem Hypothekenzins und Mietrendite!

Ersetzen Sie einen Teil Ihres Eigenkapitals durch Fremdkapital aus einem Hypothekendarlehen. Ihre Eigenkapitalquote sollte dabei 50% nicht unterschreiten. Die Laufzeit sollten Sie auf maximal 10 Jahre begrenzen, so dass der Kredit in dieser Zeit getilgt ist. Denn ab einer Haltedauer von 10 Jahren dürfen Sie bei Verkauf Mehrerlöse steuerfrei realisieren.

Steigern Sie Ihren Ertrag.

Vermieten Sie selbst kleinste Flächen, seien Sie kreativ!

Gute Beispiele sind Garagen, Stellplätze, Flächen für Werbung, Automaten, Kleidersammelbox, ect.. Steigern Sie Ihren Mietertrag bei Neuvermietung. Durch regelmäßiges Anpassen an die ortsüblichen Konditionen. Eine weitere Möglichkeit ist, ein vormalige Wohnung künftig an Studenten oder Leiharbeiter als WG zu vermieten.

Nutzen Sie eine Hausverwaltung.

Zur Kontrolle und für die Neuvermietung!

Eine Hausverwaltung ist nicht teuer, Sie erspart Ihnen aber viel Zeit. Loben Sie im Falle einer Neuvermietung eine Prämie aus und Sie erhalten einen engagierten Helfer.

Realisieren Sie Ihren Gewinn.

Verkaufen Sie Ihre Immobilie nach 10 Jahren mit einem kräftigen Gewinn, steuerfrei!

Nur tatsächlich realisierte Gewinne sind echte Gewinne. Die Steuerfreiheit nach 10 Jahren ist ein großer Anreiz und ein wesentlicher Bestandteil dieser Anlagestrategie. Vergleichen Sie einmal die Rendite anderer Geldanlagen nach Steuerabzug. Deshalb ist es unerheblich wie schön die Immobilie noch ist oder wie sie einem im Laufe der Jahre ans Herz gewachsen sein mag. Nach 10 Jahren wird verkauft!

Nur wer von Überzeugungen geleitet wird, findet den besten Weg.

Erfahrung und Verantwortung stehen bei uns ganz vorn.

Wir achten auf hervorragende Qualität.

Besondere Bedürfnisse erfordern individuelle Lösungen.

Der Wegweiser für die richtige Strategie: das Risiko.

Renditeimmobilien

Vermietete Wohn- und Geschäftshäuser mit Renditen oberhalb von 5% p.a. und weiterem Wertsteigerungspotential.

Vermögensverwaltung seit 1997

Tradition aus Leidenschaft

Die unabhängige Vermögensverwaltung aavy Family Office GmbH wurde 2003 als 3i Immobilien Industrie Investment Beteiligungsverwaltungs GmbH  gegründet. Einer der damaligen Gründungspartner war René Schumann, der auch heute noch eine führende Rolle inne hat und als Geschäftsführer seit 1997 Vermögensverwaltungen leitet.

In den folgenden Jahren gründete die Gesellschaft mehrere Unternehmensbereiche. So auch Edelsteinbank für den Geschäftsbereich Immobilien.

Was können wir für Sie tun?

Sprechen Sie uns an!

Besuchen Sie uns

Anschrift & Kontaktdaten

Adresse: Kurfürstendamm 193 E
10707 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 - 20 20 00 33
Email: office@aavy.de

Coordinates:
52°30'03.8"N 13°19'04.3"E
View on Google Maps

Die Beste Zeit

Geschäftszeiten

  • Montag-Donnerstag: 10:00–18:00
  • Freitag: 10:00–12:00
  • Samstag: 10:00–12:00
  • Sonntag: Geschlossen

Wir bitten um Verständnis, dass wir Besucher nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung empfangen.

René Schumann
Daria Callsen

Wir freuen uns über Ihre Nachricht

Unsere Geschäftsprinzipien bilden die Basis für unser Handeln.
Sie gelten über alle Geschäftsbereiche hinweg. Daran dürfen Sie uns messen.

aavy Family Office GmbH

Bei der AAVY Family Office GmbH sehen wir uns seit Gründung der Vermögensverwaltung im Jahr 1997 einer stabilen und stetigen Wertentwicklung der uns anvertrauten Vermögen verpflichtet. So ist unser wesentliches Ziel die Erhaltung des Vermögens nach Steuern und Inflation unter geringen Schwankungen.

Damit meinen wir: dem realen Vermögenserhalt räumen wir in unserer täglichen Arbeit oberste Priorität ein. Portfoliomanagement ist für uns in erster Linie Risikomanagement.

Geschäftsführer
René Schumann
Rechtsform
Kapitalgesellschaft nach deutschem Recht
Stammkapital
1.000.000,00 Euro
Handelsregister
HRB 124924 B beim AG Berlin-Charlottenburg
Steuernummer
27 / 268 / 03989 Finanzamt für Körperschaften I.
Umsatzsteuer-Identnummer
DE 233514457
Strategische Beteiligungen
aavy Real Estate Liegenschaftsverwaltungen
Kerngeschäftsfeld
Vermögensverwaltung von Immobilien
Weitere Geschäftsfelder
Verwaltung von Patentrechten

Rufen Sie uns an oder senden eine Nachricht

(030) - 20 20 00 33

aktuelle Verfügbarkeit

Immobilienbesichtigung (Kauf) vereinbaren

fast ausgebucht

Immobilienbesichtigung (Mieten) vereinbaren

eine Woche Vorlauf

Gesprächstermin vereinbaren

kurzfristige Terminvergabe möglich